Auszeichnung zum Energiespar-Experten 2010 für handwerkliche Spitzenleistung bei der Heizungs-Modernisierung

Die Urkunde der Fa. KWB Leistung und Kreativität zahlen sich langfristig eben doch aus: Martin und Friedrich Bernhardt haben dies in den letzten Tagen erfahren. Die Arbeit der Firma Bernhardt Haustechnik bei der Planung und Modernisierung von Heizungsanlagen, wurde von der Firma "KWB Die Biomasseheizung" - einem der führenden Heizkessel-Hersteller - ausgezeichnet. Martin und Friedrich Bernhardt erhielten diese Auszeichnung für herausragende Qualität in der Planung und Ausführung. Neben der Qualität ist jedoch auch die Zuverlässigkeit ein wichtiges Kriterium, mit dem das Team der Fa. Bernhardt Haustechnik die Bauvorhaben seiner Kunden abwickelt. Termingerecht und zum Festpreis - das ist schließlich ein wichtiges Versprechen, das die Firma Bernhardt Haustechnik allen Kunden gibt.

Die von Bernhardt Haustechnik geplanten und ausgeführten Heizungsanlagen zeichnen sich durch wichtige Merkmale aus. Für jeden Interessenten wird ein spezielles Konzept erarbeitet. Damit ist sicher gestellt das die neue Heizung genau zu den Bedürfnissen und zum Budget der Kunden passt.

Der Pokal der Fa. KWB Energiesparen und Umweltentlastung sind ebenso wichtig wie die Berücksichtigung der vorhandenen technischen Einrichtungen. Friedrich Bernhardt nimmt jeden Wunsch der Kunden auf und besichtigt deren zu Hause persönlich. "Nur wenn ich die Kunden kenne und das Haus und den Heizungskeller gesehen habe, kann ich die optimale Heizung planen", so Friedrich Bernhardt.

Die Fa. Bernhardt Haustechnik ist Experte für Energiesparende Heizungen.
Im Angebot sind

  • Biomasserheizungen wie Pelletheizungen, Scheitholz- oder Hackgutheizungen.
  • Öl- oder Gasbrennwertheizungen
  • Wärmepumpenanlagen

Alle Heizungsanlagen können mit Solarer Heizungsunterstützung noch mehr Energie sparen.

Von links: Martin und Friedrich Bernhardt, Peter Breitfelder und Torsten Kleinsorge (Fa. KWB)

Das Team von BERNHARDT HAUSTECHNIK

Die Firma BERNHARDT HAUSTECHNIK in Bad Emstal-Balhorn

Gemeinsam mit Kunden wurde die Feierstunde begangen